Vortrag von Bernhard Nolz: “Kunst-Frieden-Kultur” am 6. April 2017

 

Vortrag: Kunst-Frieden-Kultur am 6. April 2017

Am Donnerstag, 6. April 2017, um 19.00 Uhr hält der Friedenspädagoge und Friedenspreisträger Bernhard Nolz in der Städtischen Galerie Haus Seel, Kornmarkt 20, Siegen einen Vortrag zum Thema: Kunst – Frieden – Kultur. Darin will er der Frage nachgehen, was Künstlerinnen und Künstler zum Frieden beitragen können.

Bernhard Nolz: „In meinem Vortrag versuche ich in pointierter Weise aufzuzeigen, welche Beiträge die Kulturschaffenden zur Entwicklung einer Friedenskultur kommunal und global leisten können. Angesichts der Ausweitung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr und einer fortschreitenden Militarisierung des gesellschaftlichen Lebens stellt sich die Frage, ob und wie Künstlerinnen und Künstler sich solidarisch gegen Krieg und Ungerechtigkeit engagieren können.

Außerdem halte ich als Überraschung noch eine Filmsequenz bereit, mit der ich eine Verbindung zwischen der Friedensarbeit in Siegen und der Stadt Kiel herstelle, dem Wohnort des Künstlers René Schoemakers, dessen Arbeiten im April im Haus Seel gezeigt werden.“

Bernhard Nolz, Zentrum für Friedenskultur (ZFK), Kölner Str. 11, Siegen-Oberstadt, 0171-8993637, nolzpopp@web.de, www.friedenspaedagogen.de

 

Ein Gedanke zu „Vortrag von Bernhard Nolz: “Kunst-Frieden-Kultur” am 6. April 2017“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>