Wolfgang Popp ist tot

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

Wolfgang Popp ist tot.

Am Abend des 5. Mai 2017 ist er zu Hause sanft entschlafen. Der Speiseröhrenkrebs ließ es ihn nicht erstrebenswert erscheinen, den 82. Geburtstag am 3. Juni zu erleben. Jan und ich haben es die letzten Monate geschafft, dass er mit wachem Bewusstsein am Geschehen im Hause und in der Stadt teilnehmen konnte.

Wolfgang ist mit seinem Leben sehr zufrieden gewesen, und ich bin bei aller Trauer froh über 25 Jahre glücklicher Gemeinsamkeit. Es wird nicht leicht werden, sein Lebenswerk fortzuführen.

Wolfgangs Wunsch entsprechend, findet die Urnenbestattung im Siegener Friedhofswald im engsten Familienkreis statt.

Es ist Wolfgangs Wunsch, dass Familienangehörige, Freund*innen und Bekannte zu einer Erinnerungs- und Abschiedsfeier zusammenkommen, die von den Teilnehmenden mitgestaltet wird.

Die Einladungen zur Abschiedsfeier werden – sobald ein Termin gefunden ist – versandt.

Wir werden Spenden sammeln für den Erhalt des Dunkelcafés und des Zentrums für Friedenskultur (ZFK), zwei Bildungseinrichtungen, die von Wolfgang Popp entscheidend geprägt und großzügig gesponsert wurden.

Ich freue mich darauf, euch bald zu sehen oder von euch zu hören.

Bernhard Nolz

Kölner Str. 11, 57072 Siegen, 0271-20596/-23568535, 0171-8993637, nolzpopp@web.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>