Antikriegstag 2017

 

1. September – Antikriegstag

Für den Siegener Bernhard Nolz ist der 1. September, der Antikriegstag, ein ganz besonderer Tag. Seit 15 Jahren reist er am 1.9. nach Aachen, um an der dortigen Verleihung des Aachener Friedenspreises als Ehrengast teilzunehmen. Er selbst erhielt den Aachener Friedenspreis im Jahr 2002 für sein mutiges Eintreten für den Frieden und gegen den beginnenden Afghanistankrieg in der Folge der Anschläge vom 11. September 2001 in New York.

Kurioserweise bekam ich den Preis erst am 3. September überreicht“, erklärt Bernhard Nolz schmunzelnd, „weil der 1. September 2002 auf einen Sonntag gefallen war.“

Bernhard Nolz ist vor mehr als dreißig Jahren über eine Veranstaltung zum Antikriegstag zur gewerkschaftlichen Friedensbewegung gekommen. Der Antikriegstag beruht auf einer Initiative des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) aus dem Jahr 1966. In der DDR wurde der 1. September seit den 1950-er Jahren als „Tag des Friedens“ bzw. als „Weltfriedenstag“ gefeiert.

Bernhard Nolz: „In den 1980-er Jahren lebte ich in Kiel und habe mich in der Friedensbewegung engagiert und als Lehrer in der Friedenserziehung in der Schule und in der Lehrerfortbildung betätigt. Bevor ich 1994 nach Siegen gezogen bin, war ich vier Jahre lang am SCHIFF, dem Friedensforschungsinstitut der Kieler Universität, als Friedenspädagoge beschäftigt.“

Im September gibt es noch einen weiteren Tag des Friedens. Die Vereinten Nationen (UN) haben 1981 den 21. September zum Weltfriedenstag erklärt. Und der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ruft seit 2004 für den 21.09. zum „Tag des Gebets für den Frieden“ auf. Wegen des Todes seines 1. Vorsitzenden kann das Siegener Zentrum für Friedenskultur (ZFK) eine geplante Veranstaltung zum Weltfriedenstag 2017 nicht mehr verwirklichen.

Bernhard Nolz: 0171-8993637, 0271-23568535

nolzpopp@web.de

www.friedenspaedagogen.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>